Burg Kriebstein

Veröffentlicht unter Instagram | Kommentar hinterlassen

Bootsfahrt auf der Talsperre Kriebstein

Veröffentlicht unter Instagram | Kommentar hinterlassen

tiptoi-Hacking mit tttool unter Ubuntu Linux

Unter tiptoi-Hacking mit tttool wird schön ausführlich erklärt wie man unter Linux eigene Inhalte für den tipoi-Stift von Ravensburger erstellen kann.

Da mit Töchterchens Geburtstag so ein Stift auch den Weg in unseren Haushalt gefunden hat, kann man sich ja mal damit beschäftigen, eigene Inhalte dafür zu erstellen – also das Ding zu hacken.

Weitere Infos gibt es unter https://wiki.ubuntuusers.de/tiptoi.

Gunnars Blog: TipToi hacken erklärt nochmal in welchem Format die Soundfiles vorliegen müssen.

Youtube-TUTORIAL – tiptoi / TING eigenes Spiel selbst drucken – print own audible book – OIDs drucken

Veröffentlicht unter Töchterchen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wie schalte ich Vodafone SpeedGo aus?

Wie schalte ich Vodafone SpeedGo aus?

In der neuen MeinVodafone-App habe ich mir beinahe einen Wolf gesucht, um dieses leidige Vodafone SpeedGo – das automatische Zubuchen von HighSpeed-Internet zu deaktivieren – und nicht gefunden. Dazu habe ich heute mal in der App die Möglichkeit genutzt, mit dem Support zu chatten und war angenehm überrascht: freundlich, zügig und hilfreich. Das nenne ich doch mal eine positive Nutzererfahrung.

Deaktivieren von SpeedGo geht übrigens ganz schnell, in dem man in den großen Kreis mit dem verbrauchten HighSpeed-Traffic tippt und dort auf „SpeedGo ist eingeschaltet“ tippt. Für’s nächste Mal…

Veröffentlicht unter Privates | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Reiseziel Donauwörth

Sehenswürdigkeiten in Donauwörth
Liste der Baudenkmäler in Donauwörth

Was muss man noch unbedingt in und um Donauwörth gesehen haben?

Veröffentlicht unter Privates | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ermittlungen gegen Luther eingestellt

Seit 2014 demonstriert die Aktionsgruppe Das 11. Gebot auf jedem Kirchentag gegen die massive öffentliche Finanzierung dieser christlichen Events aus allgemeinen Steuergeldern. Ihrer überlebensgroßen Mosesfigur samt Steintafel mit der Aufschrift „Das 11. Gebot: Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen“ ergänzten die Aktionskünstler in diesem Jahr anlässlich des Kults um Martin Luther und das Reformationsjubiläum um eine nackte Luther-Figur, die über den ausgeprägten Antisemitismus des Reformators aufklärt – mithilfe antisemitischer Äußerungen aus Luthers Feder auf der Rückseite der Figur.

Gestern [25. Mai 2017] wurde die Aktionsgruppe von den Organisatoren des Kirchentags beim Aufstellen der Figuren vor dem Kirchentagsgelände behindert und überdies von einer Kirchentagsbesucherin angezeigt, die sich besonders an der Luther-Figur und den darauf zu lesenden antisemitischen Zitaten Martin Luthers störte. Polizei und Staatsschutz vor Ort untersagten der Aktionsgruppe daraufhin berlinweit das Aufstellen der Luther-Figur, da sie den Anfangsverdacht der Volksverhetzung als erfüllt sahen.

Laut LKA und Pressestelle der Berliner Polizei hat die Staatsanwaltschaft Berlin nun am heutigen Freitag entschieden, dass es sich bei der Luther-Figur des 11. Gebots nicht um Volksverhetzung handelt. Die Ermittlungen wurden eingestellt.
[Humanistischer Pressedienst: Ermittlungen gegen Luther eingestellt]

Veröffentlicht unter Privates | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rhododendron I, II und III

Veröffentlicht unter Instagram | Kommentar hinterlassen