kostenloser Linux-Kurs für Einsteiger mit Zertifikat

Die Lernplattform des Hasso Plattner Instituts, OpenHPI, hat für den kommenden Monat einen kostenlosen Linux-Kurs angekündigt. Die Vortragsreihe richtet sich an Linux-Neulinge und erklärt unter anderem die Installation, Konfiguration und die Nutzung des freien Betriebssystems.

Von Mirko Lindner

Vom 12. bis 26. Februar 2018 bietet das Potsdamer Hasso Plattner Institut auf der hauseigenen Lernplattform OpenHPI einen Linux-Kurs an. Die in Deutsch gehaltene Vortragsreihe richtet sich überwiegend an Umsteiger und Linux-Neulinge, die noch keinen oder nur wenig Kontakt mit dem freien Betriebssystem hatten. »In diesem Onlinekurs möchten wir Ihnen Linux vorstellen, ein Open Source Betriebssystem«, so die allgemeine Beschreibung. Ziel des Kurses sei es den Zuhörern Schritt für Schritt zu zeigen, wie sie Linux bei sich installieren, konfigurieren und Programme benutzen können. »Der Umstieg auf das neue System ist unproblematisch«, schreibt die Seite. »Die üblichen Anwendungen wie Internet-Browser, E-Mail-Programme, Videoplayer oder Office-Programme sind auch unter Linux zu finden«.

Die Kursdauer liegt bei zwei Wochen und beträgt 3 bis 6 Stunden in der Woche. Benötigtes Vorwissen wird nicht vorausgesetzt. Wer mindestens 50 Prozent der vorausgesetzten Leistung erreicht, enthält am Ende des Kurses ein Zertifikat. Eine Bestätigung über Teilnahme erhalten alle, die mindestens 50 Prozent des Kurses absolviert haben.

Der Kurs ist für alle Interessierten offen und wird seitens des Anbieters kostenfrei gehalten. Eine Voraussetzung zur Teilnahme ist lediglich eine vorherige Registrierung mit vollständigen Namen und einer gültigen E-Mail-Adresse. Der Name wird später unter anderem auf dem individuellen OpenHPI-Zeugnis erscheinen und in Diskussionen eingeblendet. Weitere Informationen sowie eine Biografie der Vortragenden können der Seite des Anbieters entnommen werden.
PRO-LINUX.DE: OpenHPI startet kostenlosen Linux-Kurs

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Internet, linux veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.