Mach es zu deinem Projekt: fensterln

Sohnemann hatte neulich beim Fußball spielen eine Glasscheibe des Oberlichts in viele kleine Scheiben verzaubert und so war es heute an mir, das Puzzle wieder zusammenzusetzen.

Von einem alten Gewächshaus habe ich eine Glasscheibe bekommen, aus der ich sogar zwei der benötigten Scheiben hätte schneiden können. Als erstes mussten aber die noch verbliebenen Glasscherben und der alte Fensterkitt herausgekratzt werden, und gerade der vermutlich historische Kitt erwies sich als äußerst hartnäckig. Der zweite Schritt war das Zurechtschneiden der Glasscheibe. Aus der einen großen Scheibe hätte ich mindestens zwei Scheiben in der benötigten Größe herauschneiden können. Beim ersten Versuch fehlte nach dem Brechen an der einen Seite ein schmaler Streifen von fast einem Zentimeter. Beim zweiten Versuch ging die Scheibe großflächig zu Bruch. An der Stelle wo mal das Gewächshaus stand, lagen noch ein paar Scheiben herum und diesmal war ich klüger und packte gleich zwei davon ein. Beim dritten Versuch fehlte dann schon nur noch ein kleines Dreieck. Nach dem vierten Versuch hatte ich dann eine Scheibe, die genau in das vorhandene Loch passte. Zuletzt noch den Fensterkitt draufgespachtelt und fertig.
Na gut, so richtig schön sieht die Kittleiste nicht aus, aber das kann man ja nach dem Aushärten noch ein wenig nachschleifen. Immerhin zieht es jetzt dort nicht mehr rein und ich habe mir die Goldene Eins des Handwerks vollauf verdient.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Instagram, Privates, Sohnemann abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mach es zu deinem Projekt: fensterln

  1. BlogDog schreibt:

    Kit nachschleifen? Macht man nicht, muss vorher passen. Hättest auch jemanden fragen können, der in seinem ersten Leben Glaser war 🙂
    Aber ich weiß auch, dass man als Häuslebauer gerne selbst Hand anlegt. Und fürs erste Mal siehts ja auch fast gut aus 😉
    Die Goldene Eins hast Du dir aber verdient. Gut gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s