CheckIn: Uniklinikum Jena Lobeda

So, heute also Teil 2 meines Gesundheitstages.

Heute stand eine Untersuchung bei der „Schwindel-Ärztin“ auf dem Programm und eine Lumbalpunktion.

Die Schwindel-Untersuchung hat auch nichts neues ergeben. Von ihrer Seite her scheint keine organische Beeinträchtigung vorzuliegen.

Weniger schön war dann die Lumbalpunktion. Es hat nicht wirklich weh getan, nur ein kleiner Pieks in den Rücken. Aber es ist schon ein komisches Gefühl, wenn einem da jemand eine Nadel zwischen die Lendenwirbel schiebt und man unbedingt einen Buckel machen soll und kein Hohlkreuz. Nach wenigen Minuten war die Sache dann ausgestanden und ich durfte noch zwei Stunden im Bett liegen bleiben. Die, nur für wenige Prozent der Patienten angekündigten, Schwindelanfälle blieben zum Glück aus, nur der Kopfschmerz hielt sich noch 8 Stunden. Dann war der aber auch weg. Nicht so schön war allerdings hinterher das stehen und laufen. Also hab ich das einfach gelassen.

Ich hoffe die Qualen haben sich gelohnt und es gibt aussagekräftige Ergebnisse.

Uniklinikum Jena Lobeda

Shout: Checked in at: October 08, 2013 at 12:47PM

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Foursquare abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s