mein Sohn der Hacker

Ich habe an meinem Android-Tablet die Gesichtssperre aktiviert, es wird also nach dem Anschalten entsperrt wenn die Kamera mein Gesicht „vor dem Auge“ hat. Das hat soweit auch recht zuverlässig funktioniert, wenn der Sohnemann das Gerät mit seinem Lächeln entsperren wollte ging das natürlich nicht.

Da der Herr Sohnemann aber clever ist, hielt er dem Tablet einfach den Fotoapparat mit einem Bild von mir auf dem Display vors „Auge“ – und schon war es entsperrt.

Hacking Lesson one learned: Versuch macht kluch.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sohnemann veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s