Fiiiiiiiiiiiep Fiiiiiiiiiiiep Fiiiiiiiiiiiep

schallt es uns hier des Nachts um die Ohren.

Es sind laute hohe Fiepgeräusche die uns fast alle 7 Sekunden und den ganzen Abend lang fast schon nerven. Meine erste Vermutung war ja, dass es sich dabei um irgendein Vögelchen handelt.

Die zweite Vermutung war, daß es sich dabei um irgendein geheimnisvolles Geistwesen handelt, das des Nachts auf der Suche nach Menschenfleisch ist und mit seinen lauten Fiepgeräuschen neugierige Menschen anzulocken versucht.

Aber Angst ist ja immer die Angst vor dem Unbekannten. Also ging ich der Sache heute mal auf den Grund (Wie übrigens damals dem mitternächtlichen Holzhacker, den Micha nicht mitentdecken durfte). Da es regnete kam eine persönliche Suche vor Ort – in Baum und Gebüsch – nicht in Frage und so wurde das Internet zum Thema befragt. Das Internet antwortete prompt, daß es sich bei den Fiepgeräuschen um die Bettelrufe junger Waldohreulen handelt, die auf sich aufmerksam machen, damit die Altvögel ihnen Futter bringen. Pro Brut können es schon 3 Junge sein, es dauert etwa 3 Wochen, bis sie mit den Altvögeln mit zur Futtersuche fliegen, dann hört der Spuk auch wieder auf. (behauptet Stefan Wehr)

Waldohreule

Dieser Beitrag wurde unter Privates abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.