Das Internet weiß alles Teil II – jetzt auch die Zukunft

Google konnte ja schon mit der Funktion Google Trends aufgrund der Suchanfragen herausfinden, was gerade der heiße Scheiß ist. Immerhin hatte Googles Eurovision-Prognose schon zweimal Recht behalten und die richtigen Gewinner vorausgesagt.

Die von Google und der CIA mitfinanzierte Firma Recorded Future will jetzt aus Internetdatenströmen in Echtzeit die Zukunft voraussagen. Und zwar nicht nur so ganz allgemeine und schwammige Schüsse ins Blaue hinein, wie sie die bekannten Wahrsager alljährlich von sich geben, sondern ganz konkrete Aussagen.

Recorded Future gibt sogar einen Newsletter heraus, indem man sich die Zukunft zu den Themen

– Financial Markets: corporate activities like mergers, acquisitions, earnings estimates…
– Geopolitical: monitor news in specific geographic areas, political issue tracking, understanding sentiment…
– Industry Analysis: new product releases, company expansion, industry analyst commentary…
– Public Figures: tracking public individuals, following commentary, follow location/travel…
– Technology/InfoSec: new technical developments, patents, malware & information security topics, cyber threats…
– Myself or my company

voraussagen lassen kann.

[via: Technology Review > Digitale Kristallkugel]

Dieser Beitrag wurde unter Internet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.