Zecke im Arsch

Heute früh musste ich feststellen, daß sich eine kleine Zecke so sehr zu mir hingezogen fühlte, daß sie gleich versuchte in meinen Arsch zu kriechen. Also sie hatte sich zumindest festgebissen und mein Blut aus mir gesogen. Da ich soweit ich mich erinnern kann noch nie eine Zecke hatte, bin ich gleich früh um zehn zum Arzt und habe mir das kleine Monster fachmännisch entfernen lassen.

Man soll eine Zecke übrigens nicht irgendwie herausdrehen, sondern mit einer Pinzette soweit unten wie möglich packen und gerade nach oben herausziehen.

So hats der Doc auch gemacht und den Kopf mit herausbekommen. Jetzt muss ich die Bißstelle drei Wochen lang beobachten, ob sich die Rötung ausweitet. Dann besteht nämlich Verdacht auf Borreliose. Die wäre im Anfangsstadium noch ganz einfach mit Medikamenten zu behandeln. Wenn man das aber verpasst können in der zweiten Phase schon schlimmere Nervenerscheinungen auftreten und dann wirds wohl gefährlich. Muss ich mir also jetzt täglich meinen Arsch ankucken. Toll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Privates abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Zecke im Arsch

  1. Die_Heldin schreibt:

    einfach die liebste gucken lassen 😉

  2. strudel schreibt:

    Mit einem Spiegel gehts aber auch 😉

  3. miarma schreibt:

    Hallo Strudel!
    mir ist genau das gleiche passiert. Muss jetzt auch gucken. Problem ist übrigens nicht nur Borreliose, sondern FSME, eine Viruserkrankung, die man nicht behandeln kann. Habe natürlich die Impfung nie gemacht… hoffe jedenfalls, dass wir beide Borreliose und FSME-frei bleiben 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s