gesprengte Schornsteine erklettert

Wir sind am Nachmittag nochmal zu dem Gelände gefahren um noch ein paar Aufnahmen von den Trümmerhaufen zu machen.

Und tatsächlich waren da Leute auf dem Gelände und spazierten auf den Trümmern herum. Zuerst kam mir die Sache auch etwas merkwürdig vor, daß da nicht abgesperrt war. Aber dann siegte die Neugier und ich stieg auf die Übrigbleibsel der Türme. Als wir unseren kleinen Rundgang beendet hatten kam auch prompt ein Polizeiauto aus dessen Lautsprechern der Polizist verkündete, daß alle sofort das abgesperrte Gelände zu verlassen hatten.

Und tatsächlich war ich von der Unbekümmertheit und dem Leichtsinn der Leute überrascht. Da turnten ganze Familien mit kleinen Kindern über zum Teil abenteuerlich tiefe Abgründe. Manche Schornsteinwände vibrierten unter den Schritten. Nicht auszudenken, wenn da jemand eingebrochen wäre, oder was weiss ich was noch hätte passieren können.

Der Polizist war dann auch entsprechend hektisch und ungehalten. „Neue Besucher“ schickte er gleich wieder weg und die, die gerade gehen wollten bekamen noch eine Standpauke mit auf den Weg. Mal ganz davon abgesehen, daß jeder für sein leibliches Wohl und seinen Leichtsinn selbst verantwortlich ist, war ich schon überrascht, daß das Gelände weder gesichert noch bewacht war. Der Zaun an der Voigtlandstraße stand offen und die Straße hinter dem Baumarkt war zum Gelände hin nur mit einem rot-weißen Absperrband „gesichert“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.