keine Scheine

Heute habe ich bei McDonalds mit einem Gutschein und einem 5 Euroschein bezahlt. Aber was wäre, wenn jetzt ein Fußballverein dort einfällt und die Rechnung etwas höher ausfällt? Man könnte meinen, dann bezahlt man eben mit einem 100 Euroschein. Aber halt! NEIN! Nicht bei McDonalds. An der Eingangstür befindet sich nämlich ein Schild, auf dem darauf hingewiesen wird, daß keine 100, 200 und 500 Euroscheine angenommen werden. Aus Sicherheitsgründen! Man kann mit Geld dort also nicht bezahlen.

Und es ist ja auch nicht so, daß dieses Vorgehen eine Ausnahme wäre. An Tankstellen hängt schon seit Ewigkeiten ein Hinweis an der Zapfsäule, daß keine 500 Euroscheine angenommen werden.
Aber den Vogel abgeschossen hatte unser Bäcker, an dessen Tür ein Schild hing, das verkündete, daß man aus Sicherheitsgründen jetzt keine 50 Euroscheine mehr entgegennehme.

Zählen wir also mal zusammen: 50er, 100er, 200er, 500er Scheine kann man nicht mehr zum Bezahlen verwenden. Blieben also noch die 5er, 10er und 20er. Und das Hartgeld natürlich. Vielleicht sollte ich ab jetzt eine Sackkarre zum Einkauf mitnehmen. Vielleicht sollte ich denen aber auch noch stecken, daß das Bezahlen mit EC- und Kreditkarte auch ein gewisses Risiko birgt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu keine Scheine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.